***Latin Fusion – Der Tanz Trend geht weiter***

Weltstar Enrique Iglesias veröffentlicht brandneue Single
„EL BAÑO“ featuring Bad Bunny im Latin Fusion Style


>>Latin Fusion – So sieht der Tanztrend aus:
https://vimeopro.com/adtvtrendscout/latin-fusion

MIAMI – Der internationale Superstar Enrique Iglesias startet das neue Jahr mit einem Knaller. Ab sofort ist seine heiße neue Single „EL BAÑO“ [feat. Bad Bunny] über Sony Music Latin bei allen digitalen Anbietern und Streaming-Partnern erhältlich.

Der Song bringt Enrique – einen der erfolgreichsten Künstler der Welt – mit dem aufsteigenden Musiker und Moderator der Beats1-Radioshow “Trap King” Bad Bunny zusammen. Das Ergebnis ist eine verführerische, knisternde und sinnliche Hymne, die garantiert in allen Teilen der Welt zum Hit werden wird.

Dazu hat Enrique auch das offizielle Musikvideo zum Song vorgestellt. Regisseur Maxim Bohichik [Usher, Chris Brown, J Cole], mit dem Enrique schon früher zusammenarbeitete, drehte das Video, das wie ein echter Spielfilm wirkt, in Los Angeles und Miami. Schauspieler Eric Roberts übernimmt die Rolle des Barkeepers während Nachwuchstalent Polyanna Uruena das Ziel von Enriques Annäherungen mimt. Die Handlung sollte jeder selbst gesehen haben, aber es sei schon gesagt, dass es Enriques bislang größtes, erotischstes und gewagtestes Video ist!

Vor wenigen Tagen wurde Enriques Single SUBEME LA RADIO in der Kategorie ‚Latin Song des Jahres’ für einen iHeart Music Award nominiert. Zurzeit arbeitet Enrique an neuen Songs für sein elftes Studioalbum, das noch in diesem Jahr erscheinen soll und zu den sehnsüchtig erwarteten Alben des Jahres zählt.

Mit Subeme la Radio wurde im Jahr 2017 ein Musikalischer und auch Tänzerisch/Rhythmus-Trend gesetzt der bis heute anhält.

Das ADTV Trendscout Team Markus Schöffl & Andre Kasel präsentierte diesen Tanztrend in Kooperation mit den Weltweit größten Musiklabels beim Internationalem Tanzlehrer Kongress in Düsseldorf.
#LatinFusion ist die Rhythmischen Fusion aus #Salsa#Zouk und #Cumbia, die sich dadurch zu einem völlig neuen Style zusammenfügt.“ sagt Markus Schöffl.

Im Frühjahr 2017 konnten Markus Schöffl & Andre Kasel gemeinsam mit Sony Music das einzige Deutschlandkonzert in Berlin besuchen und dabei die Auszeichnung der Golden Schallplatte überreichen.

Die ADTV Tanzschulen, für die das ADTV Trendscout Team zuständig ist wirkten maßgeblich am Erfolg mit und setzten den Song regelmäßig in den Tanzkursen ein, entsprechend hoch war die Nachfrage.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zweifellos gehört Enrique Iglesias auch weiterhin zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Mit 27 Singles an der Spitze der Billboard Hot Latin Songs Charts hält er den Rekord für die meisten Nummer-1-Hits in der Geschichte der Billboard Charts. Daneben hat er insgesamt 105 Einträge auf den Spitzenplätzen der verschiedenen Billboard Charts. Im letzten Jahr bescherte ihm seine Single „SUBEME LA RADIO“ seinen 29. Nummer-1-Hit in den Billboard Latin Airplay Charts – womit er auch in dieser Liste der Künstler mit den meisten Einträgen auf dem Spitzenplatz in den 22 Jahren ihres Bestehens ist. Mit „DUELE EL CORAZÓN“ erreichte er daneben seinen 14. Nummer-1-Hit in den Billboard Top Dance Charts und ist damit auch hier erfolgreicher als jeder andere männliche Künstler. Zudem hält sein Hit „Bailando“ noch den Rekord für die Single, die mit 41 Wochen am längsten den Spitzenplatz der Billboard Hot Latin Song Charts belegte. Mehr als 10 Milliarden Aufrufe bei YouTube/VEVO (seine letzten drei Singles allein erreichten dort die 1-Milliarden-Marke) und 14 Milliarden Aufrufe bei Streaming-Diensten insgesamt machen Enrique auch in dieser Hinsicht zu einem der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten.

Im Laufe seiner Karriere hat Enrique in einem Zeitraum, der zwei Jahrzehnte umfasst, insgesamt zehn Studioalben veröffentlicht. Er hat weltweit mehr als 170 Millionen Alben verkauft und in fast jedem Land dieser Erde Platin geholt. Mit seiner Musik war Enrique mehrfach auf der ganzen Welt auf Tour und hat dabei an Orten gespielt, an die es die wenigsten Künstler – egal ob Latin oder aus anderen Genres – gebracht haben, darunter ganz Lateinamerika, Indien, der nahe Osten, Europa und vor kurzem Usbekistan. Auch mit seiner letzten Tour SEX AND LOVE war Enrique in allen Teilen der Welt unterwegs – in mehr als drei Jahren spielte er für mehr als 1,5 Millionen Fans unter anderem in London, Argentinien, Mexiko, New York, Australien, Litauen und Polen. Insgesamt hat Enrique in seiner Karriere schon für mehr als 10 Millionen Fans gespielt.

Er wurde mit so ziemlich jeder Auszeichnung geehrt, die ein Künstler erhalten kann, darunter zahlreiche Grammys, Billboard Awards, World Music Awards, American Music Awards, Premios Juventud, ASCAP-Ehrungen und viele andere. Insgesamt hat er es schon auf über 200 Preise gebracht. Seinen Erfolg nutzt Enrique, um auf die großartige Arbeit der Hilfsorganisation Safe The Children aufmerksam zu machen.

Und sein Erfolg wird mit seinem neuen Album, das 2018 für Sony Music Latin erscheint, weitergehen.

In den ADTV Tanzschulen gehört das Musik Genre „Latin Fusion“ zum festen Bestandteil.

>>Weitere Informationen zu Latin Fusion unter www.tanzen.de sowie unter

>>Latin Fusion – So sieht der Tanztrend aus
https://vimeopro.com/adtvtrendscout/latin-fusion

LISTEN & DOWNLOAD:

Spotify – http://smarturl.it/ElBanoS
Apple – http://smarturl.it/ElBanoA
iTunes – http://smarturl.it/ElBano
Amazon – http://smarturl.it/ElBanoAm
Google Play – http://smarturl.it/ElBanoGP
Deezer – https://www.deezer.com/es/artist/2792

 

Lerne jetzt den Tanz zur Serie bei Nickelodeon und zum Spiel auf Deinem Nintendo DS

Lerne mit unserem Tutorial den Dance von YO-KAI WATCH!

In diesem Video könnt Ihr Schritt für Schritt die 9 Tanzmoves aus der Fernsehserie „YO-KAI WATCH“ lernen. Andre Kasel (ADTV Tanzlehrer & ADTV Trendscout Team) und seine Assistentin Vicky zeigen Euch die Schritte im Spiegelbild Modus – also perfekt für Euch um vom Smartphone, Tablet, PC oder TV Gerät nachzutanzen. Solltet Ihr Hilfe benötigen, findet Ihr diese in einer von rund 850 ADTV Tanzschulen in Deutschland.

Wenn Ihr den Tanz dann könnt, trefft Euch doch mit Freunden ob in der Schule, Verein, Tanzschule oder bei der nächsten Geburtstagsparty und tanzt zusammen. Video nicht vergessen 😉

Viel Spaß mit dem YO-KAI WATCH DANCE.

Infos zu den ADTV Tanzschulen: http://www.tanzen.de
http://www.facebook.com/adtvtanzschulen

Offizielle Webseite: http://www.nintendo.de/Spiele/Nintend…
Facebook Nintendo 3DS: https://facebook.com/Nintendo3DS
Facebook Wii U: https://facebook.com/WiiU
Twitter Nintendo Deutschland: https://twitter.com/NintendoDE
Twitch Nintendo Deutschland: https://twitch.tv/NintendoDeutschland
Instagram Nintendo Deutschland: https://www.instagram.com/NintendoDE
YouTube Nintendo Deutschland: http://ow.ly/pcGZh

Zur Zeit steht der Bemusterungspool nicht still. Vorsichtshalber wünschen wir allen Kollegen und Partnern bereits Heute ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit in 2016.

header-adtv-trendscout-ab-2016_yt

final-album-and-single-cover

„Bruno Mars ist die ADTV Trendscout Hit Tipp empfehlung im Oktober 2016.“

Wie Bruno Mars’ neue Single „24K Magic“ klingt, wissen wir bereits (großartig) und wie das Musikvideo aussieht ebenfalls (noch mal: großartig) – fehlt nur noch, Bruno mit seinem neuen Song auch mal live zu erleben, oder?

Am 6. November könnt ihr genau das tun, denn der US-Megastar bringt „24K Magic“ zu den MTV EMA nach Rotterdam, wo er die neue Single zum ersten Mal live der Weltöffentlichkeit präsentieren wird. Es ist übrigens ganz nebenher Brunos dritter Auftritt bei den MTV EMA, zuletzt gastierte er 2013 mit „Gorilla“ bei der Verleihung in Amsterdam.

Zu den weiteren, frisch bestätigten Performern des Abends gehören Shawn Mendes, Zara Larsson, DNCE und Lukas Graham. Die MTV EMA werden am 06.11. ab 21 Uhr live aus dem Ahoy Rotterdam übertragen. Hier seht ihr, wer alles nominiert ist, hier könnt ihr noch bis zum 5. November für eure Favoriten abstimmen.

„24K Magic“ ist der Titeltrack des kommenden, dritten Albums von Bruno Mars, das am 18.11. erscheint und vorbestellt werden kann. Die Single bekommt ihr dann als sofortigen Download, hier seht ihr noch einmal das offizielle Musikvideo: -> KLICK HIER

CHARTS BUTTOM NEU_png

 

 

 

 

Aus den Sommerferien heraus haben die ADTV Tanzschulen abgestimmt und die ersten 3 Plätze der ADTV Tanzschul Charts sind belegt durch

  1. Justin Timberlake – Can´t Stop the Feeling – Discofox
  2. Imany – So be don´t Shy – Discofox
  3. Vanessa Mai – Meilenweit – Discofox

Was sonnst noch so getanzt wird sehen Sie in Ihrer ADTV Tanzschule vor Ort

Finden Sie Ihre ADTV Tanzschule unter www.tanzen.de

Schlager? Popsong? Electro?

Spätestens mit der neuen Single „Meilenweit“ beweist Vanessa Mai, dass es für sie keine Grenzen gibt und Schubladendenken nicht ihre Sache ist. Nach dem Charterfolg mit der ersten Single-Auskopplung „“Ich sterb für Dich“ (aus dem aktuellen Album „Für Dich“), kommt vom Shooting-Star der Schlagerszene nun mit „Meilenweit“ vielleicht der ultimative Sommerhit 2016. Mit einer eingängigen Melodie aus elektronischen Klängen und rhythmischen Up-Tempo-Beats verschmilzt die neue Single mit der unverwechselbar typischen Leichtigkeit in der Stimme von Vanessa Mai zu einem klassischen Ohrwurm, der niemanden unberührt lässt.

Die ADTV Tanzschulen tanzen mit Begeisterung zu Vanessa Mai. Die ADTV Tanzschul Charts belegen dies immer wieder. „Ich sterb für Dich“ steht zur Zeit auf Platz #16

Finden Sie Ihre ADTV Tanzschule unter www.tanzen.de