Weltstar Enrique Iglesias veröffentlicht brandneue Single  „EL BAÑO“ featuring Bad Bunny im Latin Fusion Style

***Latin Fusion – Der Tanz Trend geht weiter***

Weltstar Enrique Iglesias veröffentlicht brandneue Single
„EL BAÑO“ featuring Bad Bunny im Latin Fusion Style


>>Latin Fusion – So sieht der Tanztrend aus:
https://vimeopro.com/adtvtrendscout/latin-fusion

MIAMI – Der internationale Superstar Enrique Iglesias startet das neue Jahr mit einem Knaller. Ab sofort ist seine heiße neue Single „EL BAÑO“ [feat. Bad Bunny] über Sony Music Latin bei allen digitalen Anbietern und Streaming-Partnern erhältlich.

Der Song bringt Enrique – einen der erfolgreichsten Künstler der Welt – mit dem aufsteigenden Musiker und Moderator der Beats1-Radioshow “Trap King” Bad Bunny zusammen. Das Ergebnis ist eine verführerische, knisternde und sinnliche Hymne, die garantiert in allen Teilen der Welt zum Hit werden wird.

Dazu hat Enrique auch das offizielle Musikvideo zum Song vorgestellt. Regisseur Maxim Bohichik [Usher, Chris Brown, J Cole], mit dem Enrique schon früher zusammenarbeitete, drehte das Video, das wie ein echter Spielfilm wirkt, in Los Angeles und Miami. Schauspieler Eric Roberts übernimmt die Rolle des Barkeepers während Nachwuchstalent Polyanna Uruena das Ziel von Enriques Annäherungen mimt. Die Handlung sollte jeder selbst gesehen haben, aber es sei schon gesagt, dass es Enriques bislang größtes, erotischstes und gewagtestes Video ist!

Vor wenigen Tagen wurde Enriques Single SUBEME LA RADIO in der Kategorie ‚Latin Song des Jahres’ für einen iHeart Music Award nominiert. Zurzeit arbeitet Enrique an neuen Songs für sein elftes Studioalbum, das noch in diesem Jahr erscheinen soll und zu den sehnsüchtig erwarteten Alben des Jahres zählt.

Mit Subeme la Radio wurde im Jahr 2017 ein Musikalischer und auch Tänzerisch/Rhythmus-Trend gesetzt der bis heute anhält.

Das ADTV Trendscout Team Markus Schöffl & Andre Kasel präsentierte diesen Tanztrend in Kooperation mit den Weltweit größten Musiklabels beim Internationalem Tanzlehrer Kongress in Düsseldorf.
#LatinFusion ist die Rhythmischen Fusion aus #Salsa#Zouk und #Cumbia, die sich dadurch zu einem völlig neuen Style zusammenfügt.“ sagt Markus Schöffl.

Im Frühjahr 2017 konnten Markus Schöffl & Andre Kasel gemeinsam mit Sony Music das einzige Deutschlandkonzert in Berlin besuchen und dabei die Auszeichnung der Golden Schallplatte überreichen.

Die ADTV Tanzschulen, für die das ADTV Trendscout Team zuständig ist wirkten maßgeblich am Erfolg mit und setzten den Song regelmäßig in den Tanzkursen ein, entsprechend hoch war die Nachfrage.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zweifellos gehört Enrique Iglesias auch weiterhin zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Mit 27 Singles an der Spitze der Billboard Hot Latin Songs Charts hält er den Rekord für die meisten Nummer-1-Hits in der Geschichte der Billboard Charts. Daneben hat er insgesamt 105 Einträge auf den Spitzenplätzen der verschiedenen Billboard Charts. Im letzten Jahr bescherte ihm seine Single „SUBEME LA RADIO“ seinen 29. Nummer-1-Hit in den Billboard Latin Airplay Charts – womit er auch in dieser Liste der Künstler mit den meisten Einträgen auf dem Spitzenplatz in den 22 Jahren ihres Bestehens ist. Mit „DUELE EL CORAZÓN“ erreichte er daneben seinen 14. Nummer-1-Hit in den Billboard Top Dance Charts und ist damit auch hier erfolgreicher als jeder andere männliche Künstler. Zudem hält sein Hit „Bailando“ noch den Rekord für die Single, die mit 41 Wochen am längsten den Spitzenplatz der Billboard Hot Latin Song Charts belegte. Mehr als 10 Milliarden Aufrufe bei YouTube/VEVO (seine letzten drei Singles allein erreichten dort die 1-Milliarden-Marke) und 14 Milliarden Aufrufe bei Streaming-Diensten insgesamt machen Enrique auch in dieser Hinsicht zu einem der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten.

Im Laufe seiner Karriere hat Enrique in einem Zeitraum, der zwei Jahrzehnte umfasst, insgesamt zehn Studioalben veröffentlicht. Er hat weltweit mehr als 170 Millionen Alben verkauft und in fast jedem Land dieser Erde Platin geholt. Mit seiner Musik war Enrique mehrfach auf der ganzen Welt auf Tour und hat dabei an Orten gespielt, an die es die wenigsten Künstler – egal ob Latin oder aus anderen Genres – gebracht haben, darunter ganz Lateinamerika, Indien, der nahe Osten, Europa und vor kurzem Usbekistan. Auch mit seiner letzten Tour SEX AND LOVE war Enrique in allen Teilen der Welt unterwegs – in mehr als drei Jahren spielte er für mehr als 1,5 Millionen Fans unter anderem in London, Argentinien, Mexiko, New York, Australien, Litauen und Polen. Insgesamt hat Enrique in seiner Karriere schon für mehr als 10 Millionen Fans gespielt.

Er wurde mit so ziemlich jeder Auszeichnung geehrt, die ein Künstler erhalten kann, darunter zahlreiche Grammys, Billboard Awards, World Music Awards, American Music Awards, Premios Juventud, ASCAP-Ehrungen und viele andere. Insgesamt hat er es schon auf über 200 Preise gebracht. Seinen Erfolg nutzt Enrique, um auf die großartige Arbeit der Hilfsorganisation Safe The Children aufmerksam zu machen.

Und sein Erfolg wird mit seinem neuen Album, das 2018 für Sony Music Latin erscheint, weitergehen.

In den ADTV Tanzschulen gehört das Musik Genre „Latin Fusion“ zum festen Bestandteil.

>>Weitere Informationen zu Latin Fusion unter www.tanzen.de sowie unter

>>Latin Fusion – So sieht der Tanztrend aus
https://vimeopro.com/adtvtrendscout/latin-fusion

LISTEN & DOWNLOAD:

Spotify – http://smarturl.it/ElBanoS
Apple – http://smarturl.it/ElBanoA
iTunes – http://smarturl.it/ElBano
Amazon – http://smarturl.it/ElBanoAm
Google Play – http://smarturl.it/ElBanoGP
Deezer – https://www.deezer.com/es/artist/2792